Botschaften wundervoller Seelen:


  • Ich bin schön und du bist es auch Copyright Majas Seelengespräche
    Ich bin schön und du bist es auch Copyright Majas Seelengespräche


Danke, dass du mir endlich zuhörst! Bist du dir deiner bewusst? Bist du selbstbewusst? Weißt du wer und was du bist und was du wirklich willst? Brauchst du andere um dich bestätigt zu fühlen? Oder reicht ein Blick in den Spiegel um zu wissen: „Ich bin wundervoll, perfekt, und schön. So wie ich bin.“? Wir alle haben Ängste! Auch für uns ist das Leben wahrlich nicht immer leicht. Aber wenn wir fliegen lernen, hemmen wir uns nicht mit einem möglichen Aufprall am Boden! Angst ist kein guter Ratgeber! Mutig sein ist wichtig! Mutig genug man selbst zu sein, selbstbewusst zu sein. Seinem Ziel und seiner Bestimmung zu folgen. Ihr habt verlernt zu fliegen, weil ich euch verrennt! Und das ist schade. Fliegen ist wunderschön und macht so unfassbar viel Spaß. Nebenbei trainiert es auch noch alle Muskeln. Lasst eure Muskeln spielen und fliegt. Aber ihr könnt nur fliegen, wenn ihr wisst wer ihr wirklich seid. Was sind eure Stärken, eure Schwächen, eure Hoffnungen und eure Ziele? EURE?! Und nicht die, die andere in euch sehen, oder sich von euch erhoffen. Wer glücklich sein will muss leben! Lebt und seid glücklich. Ich bin glücklich und ich bin selbstbewusst. Und das ist gar nicht so schwer. Es fängt im Kopf an und bedarf auch hier einer gewissen Form von Freiheit. Der Freiheit jetzt nicht schon an morgen zu denken. Jetzt nicht schon voller Sorge um Dinge zu sein, die es noch gar nicht gibt! Jetzt nicht schon daran zu denken, was eventuell passieren könnte. Ja was wenn nicht? Der Himmel ist weit und schön. Wer fliegen will muss starten. Üben. Üben, üben und üben. Nur wer aufgibt, scheitert! Alle anderen lernen und wachsen. Werde stark und selbstbewusst. Wisse wer du bist und was du willst. Ich lade dich dazu sein, selbstbewusst, glücklich und frei zu sein. Folge mir, hier ist es wunderschön.


  • 56947098_10213499164702429_3267060997910691840_o
    56947098_10213499164702429_3267060997910691840_o

             

Hey du! Ja, genau du!

Hallo! Hast du heute schon in den Spiegel geguckt und gelacht? Dich angelacht? Du wirkst traurig! Sag mir warum? Warum ist das so, oder scheint so zu sein? Hast du Kummer? Leg ihn ab. Mal für 5 Minuten. Und lache, damit sich alles in dir leicht und frei anfühlt. Lachen ist wichtig und gesund! Lachen ist besser als jede Pille! Lachen geht tiefer und die Heilwirkung ist mindestens 1000x effektiver! Glaubst du nicht? Ich schwöre es dir. Weißt du, wir gelten als Parasiten. Schon komisch, was ihr Menschen manchmal so für Ansichten und Einstellungen habt! Aber das werden wir auch wohl nicht ändern. Wir finden uns fast täglich neu zusammen. Manchmal selektiert die Natur einige von uns aus, manchmal gehen uns Menschen an den Kragen. Wir wollen dann auch weinen. Auch wir schließen Freundschaften und vermissen unsere Liebsten. Aber es finden sich immer neue Symbiosen und jede ist wertvoll und wichtig. Sie bereichern dich auf deinem Weg. Das ist ein Schatz! Vielleicht hast du ja auch gerade jemanden verloren? Sei es durch den Tod, oder weil ihr euch entfremdet oder gestritten habt? Wenn dir etwas an der Person liegt, und sie nicht tot ist, ruf sie an! Fahr hin! Entschuldige dich, oder was auch immer nötig ist. Willst du das nicht, schließe ab mit dem was war und lächle über die wundervolle und gemeinsame Zeit, die ihr hattet. Sie war doch schön, wichtig und wertvoll. Das Lächeln bringt dir Freude zurück. Tja, beim Tod ist das nicht so easy. Ich gebe es zu. Ich kenne es ja selber. Ich habe schon so unfassbar viele Seelen gehen sehen. Und wer weiß wann es mich trifft? Es kann jeden Moment vorbei sein. Wir haben so viele Feinde! Ich könnte mich hinsetzen und Trübsal blasen. Aber es würde mir nicht helfen. Ganz im Gegenteil. Je dunkler meine Gedanken sind, oder werden, desto dunkler wirkt alles um mich herum. Die Sonne scheint. Hey, ist das nicht schön? Ich bin noch da! Auch das ist toll! Ich lebe in einem großen Verbund. Und hier hat jeder seinen Job zu erledigen. Das macht wahrlich nicht immer Spaß. Aber nur so kann alles so funktionieren, wie es funktioniert. Drum lache ich und bin einfach froh um alles was ich bin und habe. Wir alle sind reich. Nur vergessen viele den Reichtum zu achten, beachten oder zu sehen. Wir alle haben auch Probleme, oder Schicksalsschläge. Einer mehr, einer weniger. Aber wir alle haben auch das Potenzial in uns glücklich zu sein und das Leben zu genießen. Hier braucht es manchmal nur einen anderen Blickwinkel. Und ein Lächeln. Wenn es dir keiner schenkt, schenke es dir doch selber. Warum nicht? Ist dein Lächeln denn weniger wertvoll als das einer anderen Seele? Bis du weniger wertvoll als eine andere Seele? Nein, wahrlich nicht. Du bist toll, vergiss das nicht! Und bei allem was ich so sehen konnte, und durfte, bist du auch verdammt schön! Guck mal genau hin.


Botschaft Hasenkind:

Schön, dass ich dir etwas sagen darf. Ich werde geliebt, auch wenn ihr das manchmal nicht seht oder erkennt. Meine Mama kümmert sich um mich. Ich möchte nicht von Fremden angefasst werden. Oder findet ihr das schön? Hilfsbereitschaft ist eine ganz wundervolle Eigenschaft. Aber nicht jedes Wesen braucht Hilfe. Beobachtet die Welt genau! Guckt euch die Welt richtig an und informiert euch. Manchmal seid ihr zu vorschnell und dann seid ihr überrascht, und verdutzt, wenn das nicht gut oder richtig war. Wir alle können und dürfen so viel lernen! Wir lernen doch immer. Jeden Tag. Bis zu unserem Tod. Niemand weiß oder kann alles. Bleibt neugierig. Entdeckt die Welt und ihre Wunder Tag für Tag neu. Beobachtet gut. Und wenn Hilfe benötigt wird, helft bitte. Jeder kann doch mal auf Hilfe angewiesen sein. Auch ihr. Und dann freut man sich über jedes Herz, das sich einem zuwendet. Helft euch auch selber wenn es euch nicht gut geht. Achtet auf euch und eure Bedürfnisse. Sie sind wichtig. Manchmal tut es auch gut sich einen Moment zurückzuziehen und tief ein und aus zu atmen. Dann wird der Kopf wieder klarer und man trifft auch eine gute Entscheidung. Sorgst du gut für dich? Für dich und deine Bedürfnisse? Was ist mit deinem inneren Kind? Liebst du es? Versorgst du es gut? Gibst du ihm alles was es braucht? Auch deine Liebe? Liebe und Achtung? Beides ist so wichtig, um ein großer und gesunder Mensch zu werden. Tust du das nicht, rennst du immer der Liebe hinterher. Und falschen Idealen. Machst dich klein. Kleiner als du bist. Kümmer dich um dich und sei gut zu dir. Versorge und ernähre dich gut. Auch mit Gedanken. Hast du dir heute schon gesagt wie wundervoll du bist? Dass es schön ist, dass es dich gibt? Nein? Dann wird es aber Zeit! Suche Bestätigung nicht im Außen, sei zufrieden und im Einklang mit dir. Dann brauchst du das gar nicht. Sei manchmal wieder Kind und erfreue dich an den kleinen Wundern und Schönheiten der Welt. Denen, die Erwachsene oft nicht sehen. Bleibe neugierig und vorsichtig. Aber igel dich nicht ein. Mehr braucht es eigentlich nicht um glücklich zu sein. Liebe dich und das Leben. Beide sind wunderschön.

Botschaft Frosch:

Oh ja, ich habe der Welt etwas zu sagen! Beschwert euch nicht so viel über dieses und jenes. Und urteilt nicht so unfair über andere. Viele findet mich schrecklich hässlich und schreien wenn ich in ihre Nähe komme. Wir würden nie so handeln oder uns so benehmen. Für eure Augen mag ich hässlich sein. Für andere bin ich wunderschön. Wer auch immer ausgegrenzt wird, weil er oder sie nicht der Norm entspricht: „Scheißt drauf!“ Was für oberflächliche Typen das doch sind! Und sie sind auch voreingenommen. Wer dir wegen Äußerlichkeiten keine Chance gibt, zu zeigen wer du bist und was du kannst, hat dich nicht verdient. Renne der Person also bitte nicht hinterher. Mach einen Sprung nach vorne und lass sie zurück. Mit einem Meter Abstand sieht alles schon nicht mehr so düster und schwer aus. Hier ist alles schon leichter, bunter und schöner. Sei wer du bist und verbiege dich nicht. Aber sei gut. Schade niemandem mit deinem Verhalten und achte darauf keine Gefühle zu verletzen. Natürlich kann man es nicht verhindern. Manche sind äußerst sensibel und auch krank. Du musst auch nicht die Welt retten. Solltest aber dennoch sehend durch diese gehen und wahrnehmen was um dich herum passiert. Und eingreifen, oder handeln, wenn es nötig wird. Achte dabei darauf dich gut zu schützen. Wir tun das auch. Für die meisten schmecken wir wirklich fies. Pflege deine Haut. Sie ist wichtig. Enorm wichtig. Ist sie krank, oder wund, spiegelt es deinen Körper. Hilf ihm! Und achte auf deinen Schutz. Schaffe dir einen Schutz der verhindert, dass dich alle oder viele verletzen können. Tief verletzen können. Das ist ungesund. Mit einem gesunden Schutz schüttelst du das ab und gehst lachend weiter. Sei dir seiner Stärken und deiner Schwächen bewusst und beleidige niemanden. Du weißt nicht, wie sensibel die Seele ist, die dir begegnet. Füge keine Verletzungen zu. Du möchtest es doch auch nicht für dich. Man nennt das respektvollen Umgang mit sich und der Welt. Sei respektvoll. Mit dir und deinem Umfeld.

Botschaft Schmetterling:

Achtet die wahre Schönheit und das Leben! Vor gar nicht allzu langer Zeit war ich hässlich und abstoßend in euren Augen. Heute finden mich viele einfach nur wunderschön. Jedes Leben beinhaltet viele Phasen und auch Veränderung, wenn wir dazu bereit sind. Der Weg dahin ist nicht immer leicht. Nein, manchmal sogar sehr beschwerlich. Nicht jeder findet sein Ziel. Lasst euch nicht beirren! Seid stolz auf euch und alles was ihr schon geschafft habt! Vielleicht begegnet dir schon morgen jemand, der deine wahre Schönheit erkennt? Der dein Innerstes erkennt und es von Herzen liebt. Den du mit deinem Sein verzauberst und dessen Körper du berührst. Emotional berührst. Den du glücklich machst, einfach weil es dich gibt. Was ist denn Schönheit? Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Manche findet mich farblos. Andere empfinden mich zart wie eine Elfe. Es gibt immer jemanden, der unzufrieden mit dir sein wird. Lass ihn gehen und lass ihn ziehen. Es ist nicht deine Aufgabe es jedem Recht zu machen. Aber es ist deine Aufgabe dich zu achten und dich zu schätzen. Deine Schönheit zu erkennen und diese zu hegen und zu pflegen. Flieg. Nicht die Höhe zählt, sondern dass du deinen Flügeln vertraust. Egal wie zart sie sind! Meine sind zarter als zart und die tragen mich sicher. Weil ich keine Zweifel daran habe. Lege deine Zweifel ab und begebe dich auf eine Reise zu dir. Zu deiner Schönheit, deinem Weg, und deiner Kraft. Glaube mir, sie lohnt sich.

Botschaft Tiger:

Pflegst du dich gut? Deinen Körper und deine Gedanken? Machst du ausreichend Pausen am Tag? Oder hetzt du von A nach B und bist immer im Stress? Falls dem so ist, würde ich mal gut überlegen, wie gesund und stark man sein kann, wenn man immer unter Strom steht und dabei vergisst gut für sich zu sorgen? Und wenn man ständig Stress hat, braucht der Körper viel mehr Vitamine, Mineralien und Nährstoffe als ohnehin schon. Wie schade, dass du dich selbst nicht als wichtig betrachtest. Würdest du es tun, wärst du gut zu dir und würdest besser für dich sorgen. Pflege deinen Körper, deine Seele, und deine Gedanken. Und ruhe dich täglich auch mindestens 30 Minuten aus! Ohne Kraft kann dein Körper nicht effektiv arbeiten. Ohne gute Fürsorge, werden Körper und Geist krank. Vielleicht auch die Seele. Stress ist ungesund. Auf Dauer ungesund. Pflege dich und alles was zu dir gehört. Und danke deinem Körper dafür, dass er dich trägt! Wenn du Schmerzen hast, horche genau hin. Guck genau hin. Wer spricht da zu dir? Dein Körper oder deine Seele? Oder gar beide? Gehe dem Hinweis nach. Du hast nur diesen einen Körper und dein jetziges Leben. Achte beides. Wenn du Achtung im Außen erwartest, solltest du dich auch selber achten. Sonst wird das nichts. Schreite durchs Leben, statt zu rennen. Nur so erkennst du, worauf es wirklich ankommt. Und lächle. Ein Lächeln ist nicht nur wichtig für andere, sondern auch für dich! Es setzt positive Impulse im Hirn. Glaubst du nicht? Oh doch. Probiere es ruhig. Du wirst überrascht sein!

Botschaft Delfin:

Bist du frei? Wirklich frei? Oder fühlst du dich innerlich gefangen und weißt nicht was du willst? Hast vielleicht sogar vergessen zu lachen? Kannst nicht mehr gut kommunizieren und glaubst, du eckst überall an? Die Welt ist so unfassbar groß und das Meer wahnsinnig tief. Befreie dich aus deinem inneren Käfig. Steige aus und betrachte dich mit allem was dich ausmacht. Wer bist du? Was willst du? Weißt du was du willst? Wenn nicht, setze hier an. Finde deinen Weg. Es ist kein Irrgarten. Trau dich. Trau dich zu sein wer du wirklich bist und gehe deinen Weg. Entwickle dich und erlaube dir dabei auch Fehler zu machen. Lache über deine Fehler! Hey, niemand ist frei von Fehlern auf seinem Weg. Wirklich niemand. Die einzige Grenze ist in dir! Überwinde sie und entdecke welche Vielfalt dir zur Verfügung steht. Nutze sie. Lebe sie und lache! Entwickle dich und gehe Schritt für Schritt weiter. Mach dich nicht klein. Sei so groß wie du bist und wachse weiter! Tanze, springe, lache, hüpfe, spiele…wonach auch immer dir ist. Lebe deine Stärken, dann bist du frei.

Botschaft Hummel:

Ui, ich kleines Ding soll etwas erzählen? Ja was denn? Ich hab’s. Befasse dich nicht mit dem was andere über dich denken, oder denken könnten! Das ist doch so was von egal! Wer sind denn schon die anderen? Sind sie wichtig für dich? Wenn ja, solltest du sie natürlich nicht verletzten! Keine Frage! Und auch gute Ratschläge annehmen. Dich an der Gemeinschaft erfreuen. Freunde machen stark und geben Halt, wenn es echte Freunde sind. Sind sie es nicht, hak sie ab. Sie zählen für dich und deinen Weg nicht. Aber sie zeigen dir wer du nicht sein willst. Genieße die Pracht des Lebens. Erkenne süßen Nektar wenn er dir begegnet. Und koste davon. Er macht dich stärker und gibt dir Kraft für alles was du bewerkstelligen musst und sollst. Er ebnet dir deinen Weg. Erkennst du was du wirklich brauchst um groß und stark zu sein? Was du brauchst, damit dein Körper groß und stark ist? Weißt du welche Nahrung dein Kopf und dein Herz brauchen? Erkennst du es? Wenn nicht, guck genau hin. Erforsche was richtig und wichtig für dich ist. Und lasse dich nicht in eine Schublade stecken. Dir sagen was du kannst und was nicht. Hey, ich fliege! Rein physikalisch ist das eigentlich nicht möglich. Aber mich interessiert das nicht. Wenn du fliegen willst, darfst du dich nicht in eine Schublade pressen lassen. Lass dir nicht einreden was du kannst, oder was nicht. Oder etwas ausreden. Versuche deine Träume und Ziele zu verwirklichen. Und wer weiß? Vielleicht werden am Ende alle staunen! Das einzige was zählt ist deine innere Einstellung zu dir. Und das du dich gut um dich kümmerst.


Botschaft Falke:

Guten Morgen, oder wenn es dir lieber ist auch gerne „Guten Tag“. Ich würde euch gerne etwas sagen. Oder dir, wer auch immer sich angesprochen fühlt. Wenn du mich siehst, geschieht das nicht ohne Grund. Nimmst du mich und meine Botschaft wahr? Wenn dem so ist, danke ich dir von Herzen. Ich möchte dir gerne einen Hinweis geben. Schärfe deine Sinne! Nicht jede Aktion erfordert eine Reaktion. Setze deinen Fokus auf das was wichtig für dich ist. Dir werden Beleidigungen, Neid und Missgunst begegnen. Manche sind vielleicht unfassbar nett zu dir und du fühlst dich geborgen. Genieße es. Auch das kann von heute auf morgen vorbei sein. Wenn dem so ist, fokussiere was davon dein Anteil ist und was nicht. Verausgabe dich nicht für etwas, dass du nicht ändern kannst! Setze deine Kraft und deine Energie gezielt, geschickt und sinnvoll ein. So bist du am Abend zufrieden und gesättigt. Gesättigt mit Erlebnissen und Dingen, die dich nähren und weiterbringen. Agierst und reagierst du aber auf Aktionen, die dir nicht guttun, bist du erschöpft, ausgepowert und ausgelaugt. Und am Ende unglücklich und unzufrieden. In meinen Augen so logisch! Das kann nicht funktionieren. Setze dich einen Moment hin bevor du reagierst. Überlege was dich weiterbringt. Was eine Aktion mit dir zu tun hat und was nicht? Ist sie für dich bestimmt? Nährt sie dich? Fördert sie deine Entwicklung und dein Wachstum? Oder ist der Mensch dahinter ein Energieräuber? Keiner braucht Energieräuber. Wirklich niemand. So bleibt jeder über kurz oder lang auf der Strecke. Nimm dir Zeit für dich und deine Gedanken. Zeit für dich, deine Wünsche und deine Ziele. Zeit, um dir deiner Bedürfnisse bewusst zu werden. Und dann schärfe deinen Blick für das was zählt. Und was dich weiterbringt. Vielleicht auch in einer wundervollen Symbiose? Niemand muss alleine sein. Oder alles alleine schaffen. Aber vielleicht ist es gerade so? Und der Weg, den du gehst, ist beschwerlich? Ist er wirklich nur beschwerlich? Gibt es kein Licht und keine Sonne? Keine, und seien es noch so kleine, Momente des Glücks? Und wieder heißt es seinen Blick zu schärfen. Und dann lass deine Gedanken und Aktionen deinem Blick folgen. Und dann kannst du fliegen! Flieg und guck dir an was du alles kannst! Wie stark du bist. Wie groß du bist. Worin deine Stärke liegt. Jeder kann jemanden mitziehen oder verzaubern. Anspornen und Kraft geben. Sei ein Vorbild. Für dich und für andere. Beobachte zuerst und agiere dann. Und agiere gut durchdacht und wohl überlegt. Der Himmel ist weit. Flieg und entdecke die Leichtigkeit in deinem Leben. Ich danke dir für deine Aufmerksamkeit und wünsche dir viel Spaß und Erfolg auf dem Weg zu dir und zu deiner Kraft und Stärke. Die Reise lohnt sich. Sie ist wunderschön.

Botschaft Reh:

Hallo und Guten Tag. Ich würde mich freuen wenn ich einigen von euch etwas sagen dürfte. Nicht jeden wird interessieren was ich zu sagen habe. Manche hätten mich lieber als Braten auf dem Teller. Aber für die, die mich lieber betrachten und sich an meinem Anblick erfreuen, und die sich von mir angesprochen fühlen, möchte ich sehr gerne etwas sagen:

Du bist eine sensible Seele und vielleicht geht es dir gerade nicht gut? Was belastet dein Herz und deinen Körper? Hast du Kummer? Oder hast du Angst? Zeige dich und lass dir vielleicht auch helfen. Sei mutig. Es lohnt sich. Du bist so schön und du kannst so viel. Verstecke dich nicht hinter falschen Ängsten. Zeige wie groß und wie schön du bist und was du alles kannst! Öffne dich für deinen Weg. Er ist wundervoll. Du wirst erst dann groß und stark, wenn du deinen Weg gehst. Solange du dich klein machst, oder klein hältst, wird das nicht funktionieren.

Sei neugierig und gucke über deinen Tellerrand hinaus. Wage etwas. So wie ich! Es lohnt sich. Es gibt so viel zu entdecken, auch in dir. Du hast dein Potenzial noch nicht voll entfaltet. Du hast noch einiges in dir versteckt. Lass zu, dass es sich zeigen kann. Öffne dich und lass deine Ängste los. Was ist die Angst in dir? Was?

Sei nicht nur für andere da. Hilf nicht nur anderen. Was ist mit dir? Guckst du auch nach dir? Nimmst du dir Zeit für dich? Um dich und dein Sein zu genießen? Deine Schönheit zu genießen? Machst du das? Wenn nicht, warum nicht? Bist du nicht wichtig? Wenn ja, warum nicht? Sei selbstbewusst und gucke nach dir und deinen Themen, deiner Angst. Streife sie ab. Du brauchst sie nicht mehr. Was soll dir denn passieren? Sag mir was? Wenn mal etwas nicht so klappt wie du es dir vorstellst, ist das doch kein Weltuntergang! Ganz und gar nicht. Zum Erfolg gehört auch scheitern. Niemand hat immer alles geschafft. Lass dich nicht blenden. Orientiere dich nicht an anderen. Du bist wichtig. Du bist nicht die Anderen! Nein, das bist du nicht. Sei selbstbewusst und freue dich auf all die Schönheit, die noch auf dich wartet und auch in dir wohnt. Entdecke sie. Und gehe voller Liebe und Dankbarkeit durch dein Leben. Es ist schön. Es ist so wunderschön. Schreib dir auf wie schön es ist und du wirst entdecken, auf der Habenseite steht sehr viel mehr als auf der Seite, die dir nicht zusagt. Manchmal verlierst du den Blick dafür. Das macht schwer und das macht vielleicht auch wieder Angst. Und dann drehst du dich vielleicht im Kreis und dir wird schwindelig. Das muss gar nicht sein.

Guck mal in den Spiegel und bewundere den Menschen, den du da siehst. Nicht andere müssen, oder sollten, stolz auf dich sein. Nur du allein solltest so fühlen. Nur du weißt, was es gekostet hat deinen Weg zu gehen. Sei stolz auf dich. Sei dankbar und sei mutig. Und wachse! Es lohnt sich. Sei nicht schreckhaft. Sei mutig wie ein Löwe und gehe deinen Weg. Dazu lade ich dich herzlich ein.

Botschaft Schnecke:

Bist du müde? Oder hast du Kopfschmerzen? Ist dir dein Weg gerade arg beschwerlich und erscheint er dir verletzend und schwer? Dann halte inne und gönn dir eine Pause. Vielleicht auch eine etwas längere Pause. Eigentlich bestimmst du dein Tempo. Lass dich nicht manipulieren. Auch nicht von dir selber. Erwarte nicht zu viel von dir. Ehrgeiz ist gut, solange er dich nicht krank macht oder du dich dabei verausgabst. Guck dir mal an was du diese Woche schon alles geschafft und geleistet hast - und dann pflege dich und deine Gedanken. Achte auf dich und deinen Weg. Du bestimmst ihn und niemand sonst. Ja du! Auch wenn du gerade nicht den Eindruck hast. Nicht jeder Weg ist leicht. Aber mit dem passenden Tempo kann man ihn gehen. Passe dein Tempo dem Weg an und du wirst dich viel stärker und kräftiger fühlen. Und vergiss dabei bitte nicht deinen Weg zu genießen! Es gibt so viel Schönheit auf deinem Weg. Öffne dich für sie. Atme sie ein. Sauge sie auf. Schmecke sie. Nutze all deine Sinne und lache das Leben an. Du wirst sehen, es lacht zurück. Dann wird alles leichter. Glaube mir, ich weiß wovon ich spreche!