Botschaften wundervoller Seelen:




Botschaft Graureiher:

"Ich wünsche dir einen wunderschönen guten Morgen! Und ich möchte dich gerne etwas fragen: Wie geht es dir? Bist du gut gelaunt und fühlst dich groß und stark? Oder fühlst du dich müde, ausgelaugt, traurig und platt? Findest alles schwer und magst dich vielleicht selber gerade nicht gut leiden? Dann betrachte dich und dein Leben vielleicht mal mit etwas Abstand. Wie stehst du? Stehst du gerade und aufrecht? Oder gehst du krumm? Nimmst du die Schultern nach vorne und machst dich vielleicht kleiner als du bist? Misst dich vielleicht auch an anderen und fühlst dich im Vergleich zu ihnen klein und unscheinbar? Bemängelst dich und alles was dir an dir nicht perfekt erscheint?

Falls du davon eine oder mehrere Fragen mit ja beantworten kannst, möchte ich dir gerne etwas sagen: Wenn du dich klein machst, körperlich klein machst, kannst du nach außen nicht groß wirken. Du wirst immer etwas erleben, was dich vielleicht traurig macht. Oder dir dein scheinbares „klein sein“ bestätigt. Kennst du das vielleicht von früher? Gab es jemanden der dir gesagt hat du bist nicht gut genug? Du kannst etwas nicht? Und du hast es irgendwann geglaubt und bist gescheitert? Hast vielleicht auch aufgegeben, weil du ja zu „doof“ bist? Schreibe das Skript in deinem Kopf um! Du kannst das. Vielleicht auch mit Hilfe von außen.

Betrachte dich mal ohne die falsche Brille. Betrachte dich genau und richte dich auf! Sei groß, sei aufrecht, sei stark. Stark sein bedeutet nicht, dass man nicht mal durchhängt oder traurig ist! Ganz im Gegenteil. Stark sein bedeutet auch zu weinen, wenn Tränen gesehen werden wollen, sich aber nicht hängen zu lassen. Stark sein bedeutet sich aufzuraffen und noch einmal neu zu starten! Hey, niemand ist perfekt! Niemand kann sofort alles und macht alles perfekt. Warum muss denn alles perfekt sein? Und was bedeutet perfekt? Für mich ist das vielleicht etwas ganz anderes als für dich! Und doch ist es perfekt - aber auch herrlich unperfekt. Niemand ist perfekt für jeden. Also strebe das nicht an. Damit verausgabt man sich nur und ist am Ende deprimiert und unzufrieden.

Sei stolz auf dich und richte dich auf. Kümmere dich um deine Themen, egal was sich dahinter verbirgt. Habe keine Angst vor Schatten. Dir kann nichts passieren. Du bist sicher. Nimm dein inneres Kind an die Hand und führe es sicher aus dem Schatten ins Licht. Hier darf es tanzen und frei sein. Fröhlich sein. Leicht sein. Und dann kannst du groß und selbstbewusst sein. Und dich auch voller Liebe betrachten. Und dich mit allem annehmen was dich ausmacht. Denn sei mal ehrlich…wenn du in den Spiegel guckst, verzerrt sich das Bild. Du bemängelst dich zu sehr. Siehst alles, was dir nicht perfekt erscheint. Aber die Schönheit, die dich ausmacht, die siehst du nicht; noch nicht. Auch hier gibt es etwas, das umgeschrieben werden sollte. Und so findest du zu dir. Zu deiner Kraft und Stärke. Zu deiner Bestimmung. Und du wirst bemerken, nach und nach verändert sich so einiges. Alles wird leichter. Das Leben und die Aufgaben werden leichter. Warum? Weil du dich deinen Schatten gestellt hast. Jeder hat seine Themen. Jeder! Ohne Ausnahme. Jeder erlebt Dinge, die einen prägen. Manch eine Seele kommt vielleicht auch mit einem großen und nicht gerade leichten Auftrag auf die Welt. Aber wenn man es will, und sich groß und gerade macht, den Blick aufrecht hält, liebevoll mit sich ist, sich und seine Gedanken pflegt, sich bewegt und frische Luft schnappt, dann kann so unfassbar viel passieren. Dann kann eine unfassbare Leichtigkeit und Liebe in dein Leben treten.

Ich lade dich dazu ein, die Leichtigkeit in deinem Leben zu begrüßen. Sei frei und voller Liebe. Sei aufrecht und groß. Und ich rede nicht von körperlicher Größe! Wahre Größe kommt von innen. Entdecke deine Größe, deine Aufgabe, deine Stärke. Und lebe deine Entdeckung aus. Lass dich nicht von deiner Angst bremsen, sondern folge deinem Mut. Gib ihm mehr Zuwendung als deiner Angst. Es lohnt sich. Und dann fliege hoch hinaus. Es macht Spaß. Unfassbar viel Spaß. Und man fühlt sich so leicht und frei. Ein wirklich wundervolles Gefühl. Genieße es. Ich wünsche es dir von Herzen!"


Botschaft Schwan:

"Trauer ist wie eine Kette, die dir die Brust zuschnürt.

Trauer zeigt dir die Tür zu einer anderen Welt, du musst sie nur öffnen.

Trauer ist weder Feind noch Freund. Trauer ist ein Wegbegleiter für eine bestimmte Zeit. Für wie lange, ist bei jedem unterschiedlich. Auch unterschiedlich intensiv.

Trauer ist von Geburt an vorprogrammiert.

Trauer ist das, was wir in ihr sehen. Trauer kann dich unterdrücken, oder stark machen. Trauer kann dich traurig machen. Und das soll sie auch! Trauer soll und muss gelebt werden, sonst macht sie dich krank.

Trauer kann dunkel sein und eine Dunkelheit kreieren, aus der du nicht mehr herauskommst. Wenn du es ihr erlaubst! Sie selber hat diese Intention nicht.

Trauer ist Schmerz und doch auch Liebe. Denn ohne geliebte Liebe, kann sie nicht existieren. Darum kann Trauer doch nicht nur schwer sein. Trauer zeigt dir auch, wie reich du bist. Trauer zeigt dir, was für eine wundervolle Liebe du gelebt hast. Trauer ist auch ein Stück vom Glück. Ja, so sehe ich das. Nur wer geliebt hat, kann auch glücklich sein und werden. Also zeigt sie, was für ein Glückskind man war und ist.

Trauer ist nicht für ewig; aber für eine bestimmte Zeit dein Freund und Wegbegleiter. Ich sehe sie als Freund. Sie ermöglicht dir auch Wachstum und Heilung. Und wenn du es zulassen kannst, auch den Zugang zu einer anderen, höheren Welt. Wir alle sind so viel mehr als das, was offensichtlich ist. So viel mehr, als das Auge sehen und erkennen kann.

Nutze die Trauer und wachse an ihr und mit ihr. Und eines Tages blickst du dich lächelnd um und bist dankbar. Dankbar für alles. Auch für die Trauer. Die Tränen werden weniger, das Lächeln mehr. Was für ein Reichtum uns doch durchs Leben begleitet. Man muss ihn nur wahrnehmen, sehen und erkennen.

Lass die Trauer zu und gebe ihr Raum. Und nach einer Weile kehrst du aus diesem Raum wieder ins Licht zurück und lachst das Leben und die Liebe an. Und auch die wundervollen Erinnerungen, die von nun an dein Schatz sind. Sie sind dein. Für immer und ewig."


Botschaft Amor:

"Du glaubst dein Leben und dein Weg sind schwer? Vielleicht zu schwer für dich? Du rennst immer wieder vor geschlossene Türen oder wirst enttäuscht? Frage dich was das mit dir zu tun hat.Und sei mir nicht böse wenn ich es so sage. Ich meine es gut. Dein Herz und dein Körper zeigen dir etwas. Sie zeigen dir, dass du etwas noch nicht verarbeitet hast. Geh dem nach. Ich weiß, das Leben kann dir schwere Prüfungen auferlegen. Glaube mir, ICH weiß das GENAU! Ich weiß wovon ich spreche wenn ich dir sage: ALLES ist möglich! Du kannst alles verarbeiten. Herz, Seele und Körper können heilen. Es geht.

Höre nicht auf den kleinen Teufel in dir. Den Teufel, der dich klein macht und dir sagt, was du alles nicht kannst. Er ist kein guter Lebensberater. Höre auf die ganz leise Stimme die da ruft: „Ich will gesund und glücklich sein!“ Lasse sie immer lauter werden und genieße die Schönheit des Lebens! Das Leben ist so wunderschön! Egal wie lange es dauert. Ein langes Leben zu haben heißt nicht das man glücklich war. Und ein Leben in Fülle hatte. Nein, ganz und gar nicht. Manchmal ist ein kurzes Leben so viel gehaltvoller und effektiver; wenn du die Liebe gefunden hast. Die Liebe zu dir und im Außen. Und auch hier weiß ich wovon ich spreche. Ich habe die Hölle gesehen und überlebt. Ich musste lernen neu zu vertrauen. Und dann wurde alles wunderschön und unfassbar hell.

Die Liebe schmeckt so intensiv und so wunderschön. Genieße sie und koste sie aus. Lebe sie aus und nimm dir täglich Zeit für alles was dir wichtig ist. Tue wonach dein Herz sich sehnt. Du weißt nie wie lange du bleiben darfst. Verschiebe nichts auf morgen. Nimm dir Zeit für die Liebe. Die Liebe zu dir und zu allen, die dir wichtig sind. Nichts ist so wichtig wie geschenkte Zeit. Sei groß und lasse heilen was geheilt werden will. Da wartet so viel Schönheit auf dich; genieße sie. Ich weiß es, ich habe es gesehen."