Sterbende Tiere begleiten


Loslassen und Abschied nehmen ist eine sehr schwere Aufgabe für uns. Wenn Sie und Ihr Tier mit dem Tod konfrontiert werden, stehen Sie oft vor schwierigen und auch schmerzhaften Entscheidungen. Es gibt vermutlich viele Fragen, die Sie bewegen. Durch Antworten auf diese Fragen können Sie diesen intensiven Weg gemeinsam mit Ihrem Tier in Liebe, Frieden, Respekt und gegenseitigem Verständnis gehen. Es hilft Ihnen dabei, Abschied zu nehmen.

Unsere Tiere wissen genau, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist. Sie verlassen „nur“ ihren Körper. Sie sind und bleiben weiter in unserer Nähe und alte Rituale bleiben bestehen. Manchmal hat man das Gefühl sie sind da, ganz nah. Man meint, eine leichte Berührung am Bein zu spüren und das ist auch so. Man ist nicht „verrückt“. Unsere Tiere schicken uns Botschaften und Zeichen. Sie wollen nicht, dass wir leiden. Wir dürfen trauern, und natürlich auch um sie weinen, aber wir sollen an dem Schmerz nicht krank werden oder gar zerbrechen.